Was ist spannend am Aktivurlaub in Deutschland?

23. Januar 2024

»Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah!« mahnt schon Erich Kästner seine Leser. Der Hang zum Reisen über Deutschlands Grenzen hinaus mag mit dem allgemeinen Fernweh nach Sonne, Meer und unbekannten Regionen zu tun haben. Tapetenwechsel gelingt allerdings auch innerhalb deutscher Bundesländer mit wohltuenden Aussichten.

Tapetenwechsel zu ungewöhnlichen Unterkünften

Für einen Wochenendtrip zählen oft die Unterkünfte mehr als Sightseeing oder sportliche Aktivitäten. Zum Beispiel lässt sich ein Besuch im Hamburger Operettenhaus gut mit einer Nacht im Kran Greif verbinden. Mit Blick über die ostfriesische Landschaft erwachen Besucher am Morgen im Baumhaus mit Küchenzeile, in den Baumkronen von Lütetsburg.

Köln hat in einer WG ein Schlafzimmer komplett zum Raumschiff umdekoriert, andere nach Themen wie Bollywood, 1960er-Bar-Flair und vielen weiteren gestaltet. Ebenfalls ein echter Tapetenwechsel sind Pfahlhäuser auf Rügen, Umgebindehäuser in der Lausitz oder Fassdörfer in Süddeutschland.

Hotelferien in den Alpen

Rings um den Kochelsee in Bayern stehen gleich mehrere stilvolle Fachwerk- und Holzhäuser als Unterkünfte für Touristen bereit. Von einem Walchensee Hotel sind Wanderungen in den Alpen im Sommer und im Winter Top-Skiausflüge möglich. Die Ausstattung ist teilweise besonders familienfreundlich, mit Kinderbetreuung und Familienangeboten, teilweise für die Mitnahme von Haustieren ideal. Sterne-Ausstattung zwischen zwei und vier Sternen beinhaltet bei einzelnen Hotelangeboten auch einen gemütlichen Whirlpool. Besonders beliebte Hotelstandorte sind Wallgau, Jachenau und Kochel am See.<

Ferientipp für Wasserratten

Nachhaltig, kurz und einem Inselurlaub ebenbürtig ist eine Reise nach Schleswig-Holstein. Ein Touristenmagnet ist hier im Hotel Travemünde vor allem der Timmendorfer Strand. Statt im Grand Hotel sind Landhäuser, Country Hotels, Leuchtturm oder Villen eine erholsame Alternative. Die Küste mit Strandkörben, Abschnitten als Hundestrand und herrlichen Strandpromenaden ist für ein Wochenende oder die Sommerferien ideal, für Meeresfans und Familien mit Kindern.

Tipp für Events in Travemünde:

Neben der Kieler Woche findet im Juli die weltweit zweitgrößte Regatta in der Travemünder Woche statt.

Sagenhafte Ferienreisen in deutschen Landen

Kinder und Erwachsene wandern mit leisem Schauer und großer Spannung durch diese Schauplätze alter deutscher Sagen:

  • auf den Spuren von »König Rotbart« (Barbarossa) und seiner Gefolgschaft rund um den Kyffhäuser
  • auf Zwergen-, Jäger- und Teufelsspuren im Thüringer Schiefergebirge und Thüringer Wald
  • mit einem kindlichen Schmunzeln auf der Suche nach den Lutken der Lausitz und ihrem schmackhaften »Lutki-Brot«
  • zum Ulmer Spatz, Stuttgarter Hutzelmännlein oder dem Herrgöttle von Bieberach in Baden-Württemberg

Kriminell schöne Kurztrips mit Stadtführung

Ein noch junger, aber beliebter Trend sind Stadtführungen zu kriminellen Schauplätzen der Stadtgeschichte. München, Berlin, Hamburg, Duisburg, Oldenburg und viele weitere Großstädte verbinden ihre Berichte von berühmten Gangstern mit Erklärungen oder interaktiven Detektiv-Games. Teilweise führt eine regelrechte Schnitzeljagd durch die Stadt und endet nicht selten beim Krimi-Diner im Flair der geführten Zeitepoche.

Fazit

Deutschland tut in allen Bundesländern viel für einen unterhaltsamen Tourismus. Ungewöhnliche Unterkünfte, spannende Stadtführungen oder sagenhafte Wanderungen begeistern auch Kinder. Für Tagesausflüge oder Wochenferien ist der Tapetenwechsel im eigenen Land außerdem eine nachhaltige und kostengünstige Alternative zu teuren Fernreisen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Stielwarzen entfernen