Die Wellness Trends 2022 – Marie-Chantal Wüstefeld im Gespräch

23. März 2022

Marie-Chantal Wüstefeld leitet den Fontenay Spa im sechsten Stock des Luxushotels an der Hamburger Außenalster. Wir sprachen mit der gebürtigen Göttingerin über aktuelle Entwicklungen im Spa-Bereich, die neusten Wellness Trends und über Wellness in Pandemiezeiten. 

Warum ist Wellness in diesen Zeiten wichtiger denn je?

Marie Chantal-Wüstefeld.
Marie Chantal-Wüstefeld. Foto: pr

Hinter uns allen liegt eine herausfordernde Zeit und durch die damit verbundenen Einschränkungen sind die erholsamen und kraftspendenden Momente kostbarer denn je.  Der Umgang mit den eigenen körperlichen und geistigen Ressourcen sowie das Bedürfnis nach Nähe ist viel bewusster geworden.  Wir reflektieren noch stärker ‚Was brauche ich?‘, ‚Was ist mir wichtig?‘.

Es gibt eine große Sehnsucht nach den kleinen Auszeiten zwischendurch, die Körper und Seele im Gleichgewicht ­halten und helfen, neue Kräfte zu tanken.

Was zeichnet den Fontenay Spa aus?

Vom ersten Moment an hat mich die besondere Atmosphäre hier im sechsten Stock des The Fontenay begeistert: Der wunderbar entschleunigende Blick auf die Außenalster und die grüne Nachbarschaft, die mit viel Liebe zum Detail gestalteten Ruheräume, die warmen Farben und die hochwertigen und sorgsam ausgewählten Materialien sowie der hochwertig ausgestattete Fitnessraum mit Geräten der Marke TechnoGym. Beim Schwimmen im 20 Meter langen Infinity-Pool schweift der Blick über die Alster und man fühlt sich ein bisschen von der Welt entrückt.

Das Herzstück des 1000 qm² Spa sind unsere exzellent ausgebildeten Mitarbeiter, die mit viel Leidenschaft ein besonderes Gästeerlebnis schaffen.

Welche Wellness-Trends sehen Sie für das Jahr 2022?

Der veränderte Umgang mit Ressourcen und Nachhaltigkeit hat den Fokus wieder verstärkt auf die Ganzheitlichkeit der Spa-Kultur gelenkt: Achtsamkeits-Trainings und Meditationskurse, individuelle Fitnesstrainings sowie die immer effizientere Weiterentwicklung von Clean Beauty sind ein wichtiger Bestandteil dieser Entwicklung.

Welche Hygienemaßnahmen werden derzeit zusätzlich im The Fontenay Spa getroffen?

Sauberkeit und Hygiene sind zu allen Zeiten essenzielle Faktoren, welche durch Corona einen noch höheren Stellenwert erlangt haben. Ich bin mir sicher, dass uns auch weiterhin eine gewisse Distanz wichtig sein wird, damit wir uns wohlfühlen, wenn viele Menschen auf engem Raum zusammenkommen.

Aus diesem Grund bieten wir unseren Hotelgästen die Möglichkeit, feste Zeitfenster für die Wohlfühlzeit im Spa zu reservieren. Zwischen diesen wird der gesamte Spa intensiv gereinigt und desinfiziert.

Wie können Hamburger Gäste aktuell den Fontenay Spa für sich nutzen?

Die Möglichkeit des Day-Spa-Besuchs bieten wir leider auf Grund der aktuellen Situation nicht an. Unser Fontenay Spa ermöglicht jedoch auch für unsere Hamburger Gäste mit herrlichen Körper- & Gesichtsanwendungen erholsame Momente und einen behaglichen Rückzugsort, so dass Energiereserven schnell aufgefüllt werden können und Körper und Geist wieder in Balance gebracht werden.

Entspannte Stunden, fernab des hektischen Alltags, lassen sich in unserer 50 Quadratmeter großen Private Spa Suite erleben. Ausgestattet ist der in warmen Tönen gehaltene Raum mit einem einzigartigen Panoramablick über Hamburg, einer Sauna (90°C), einem Dampfbad (45°C), Whirlpool, Wellnessdusche sowie komfortablen Ruhemöglichkeiten.

Was zeichnet das Fontenay in Hamburg aus?

The Fontenay ist ein Abbild des modernen Hamburgs – eine Hommage an die Hansestadt. Unmittelbar an der Außenalster gelegen, vereinen sich in diesem „Modern Classic“ auf besondere Weise urbane Natur und kosmopolitischer Lebensstil. Die  skulpturale Architektur beherbergt 130 luxuriöse Zimmer und Suiten, viele mit Alsterblick. Das Herzstück bilden ein verglaster und mit Bäumen begrünter Innenhof sowie das imposante 27m hohe, geschlossene Atrium. Lässige Barkultur findet sich mit Traumblick auf die Alster, in der Fontenay Bar.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
Stielwarzen entfernen