Sport mit Kleinkind: Die neuesten Trends

4. Februar 2022

Mamas und Papas, die vor der Geburt ihres Kindes sportlich aktiv waren, haben danach oft Schwierigkeiten, wieder ins Training zu finden. Die Zeit ist knapp und wird oft komplett von dem kleinen Menschen bestimmt. Doch ein Kind ist kein Grund, auf einmal keinen Sport mehr zu machen. Es ist nur wichtig, die richtigen Sportarten auszuwählen.

Es gibt nämlich viele aktuelle Fitnesstrends, die sehr interessant sind – aber mit Kind lassen diese sich leider nicht immer im Alltag umsetzen. Da ist es eine gute Idee, nach speziellen Trainingsmöglichkeiten mit Babys oder Kleinkindern zu suchen. Die vier beliebtesten Fitnesstrends für Eltern mit Kleinkindern stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor.

1. Nordic Walking mit der Trage

Nordic Walking ist ein guter Einstieg in den Sport nach der Geburt – sowohl für Mamas als auch für Papas. Das Baby kann einfach in die Trage gepackt werden, dann sind die Hände frei. Schon kann es losgehen: Schnappen Sie sich Ihre Nordic-Walking-Stöcke und laufen Sie los. Anfangs können Sie Ihre Sporteinheiten in eine Schlafphase Ihres Babys legen. Ihr Kind kann eine Weile die Natur beobachten und wird dann durch die sanften Schaukelbewegungen einschlafen. Diese Art des Trainings hat viele schöne Nebeneffekte:

  • frische Luft für Eltern und Kind
  • bessere Ausdauer
  • das zusätzliche Gewicht des Kindes kräftigt Bein- und Rückenmuskulatur
  • gute Eltern-Kind-Bindung durch den engen Körperkontakt

Damit Sie keine Rückenschmerzen bekommen, ist eine Trageberatung empfehlenswert. Es kommt darauf an, die passende Trage auszuwählen – und das Kind richtig einzubinden. Weiterführende Tipps erhalten Sie in diesem Artikel. Es gibt Tragen für Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren. Spätestens ab sechs Monaten wollen die meisten Babys dann aber auf dem Rücken getragen werden, um mehr zu sehen.

2. Joggen mit Kinderwagen

Mit einem passenden Kinderwagen können Sie recht schnell wieder mit dem Lauftraining starten. Mütter sollten nach der Geburt warten, bis sich der Beckenboden erholt hat und erst einen Rückbildungskurs abschließen. Dann kann das Training langsam beginnen. Wichtig zu wissen ist, dass das Joggen mit einem Kinderwagen anders ist als allein. Sie schieben schließlich mindestens 20 Kilogramm vor sich her. Dementsprechend ist das Lauftraining anstrengender. Steigern Sie die Intensität nach und nach.

Außerdem muss ein geeigneter Buggy zum Joggen her. Er braucht große Räder und sollte möglichst leicht sein. Eine tolle Alternative zum Buggy sind auch vielseitig einsetzbare Fahrradanhänger: Mit der passenden Ausrüstung zum Joggen bieten diese eine hervorragende Federung und halten die Spur perfekt. Sie sind teurer als ein einfacher Buggy, aber dafür auch eine multifunktionale Investition.

3. Ausgiebige Fahrradtouren

Eben genannter Fahrradanhänger eignet sich nämlich nicht nur zum Joggen. Wollen Sie mehr Sport und Bewegung in Ihren Alltag integrieren, lohnt sich die Anschaffung gleich doppelt: Bauen Sie ihn mit wenigen Handgriffen um und hängen Sie ihn an das Fahrrad. Schon sind Sie startklar für eine ausgiebige Fahrradtour. Alternativ gibt es auch eine große Auswahl an Fahrradsitzen, die Sie vorne oder hinten auf Ihr Fahrrad montieren können. Die meisten Kinder sitzen sowohl gerne im Fahrradanhänger als auch in einem Fahrradsitz direkt auf dem Fahrrad. Tatsächlich haben viele Eltern auch beide Lösungen: Den Sitz auf dem Fahrrad für kurze Touren, den Anhänger für längere Fahrradausflüge. Dort können Sie auch gleich Ihr Gepäck transportieren.Sport mit Kleinkind: Die neuesten Trends -

4. Wandern mit der Kraxe

Wenn Sie gerne wandern, müssen Sie mit Kindern nicht darauf verzichten. Erst können Sie Ihr Kind in der Babytrage mitnehmen, später in der Kraxe. Dies ist ein Tragerucksack, in dem das Kind aufrecht sitzt. Er wird wie ein gewöhnlicher Rucksack auf dem Rücken getragen. Das Kind sieht viel und Sie haben Platz für weiteres Gepäck. Wenn Sie die häufigsten Fehler beim Wandern mit der Kraxe vermeiden, steht langen Wandertouren nichts im Wege.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
Stielwarzen entfernen