Website-Icon Elvata

Mit selbstgemachtem Eistee gegen den Durst

Der Sommer in Deutschland zeigt sich auch dieses Jahr wieder launisch- an einem Tag strahlt uns die Sonne bei 25 Grad und blauem Himmel entgegen, doch keine zwei Tage später ist es grau, bewölkt und die Temperaturen sinken. Dennoch: Viel trinken ist wichtig, ganz egal was das Thermometer anzeigt.

Falls es Ihnen schwer fällt, ausreichend zu trinken, haben wir hier ein paar Extra-Tipps für ein tägliches Trinkplus:

Und jetzt unsere Spezial-Rezepte für Eistee, damit lassen sich nicht nur sehr einfach, sondern auch schnell wirklich leckere Eistees zubereiten:

Früchte-Eistee

Früchte-Eistee. Foto: pr

Zutaten für 2 Gläser:
3 Teebeutel Früchtetee- z.B. von Sidroga
400 ml heißes Wasser
100 ml Apfelsaft
1 EL Limettensaft
2 EL Zucker
Eiswürfel

Zubereitung:
Gießen Sie die 3 Teebeutel Früchtetee mit dem heißen Wasser auf und lassen Sie den Tee ca. 10 Minuten ziehen. Lösen Sie den Zucker im noch heißen Tee auf. Fügen Sie dem erkalteten Tee den Apfelsaft, und Limettensaft hinzu und servieren Sie den Eistee mit Eiswürfeln.

Limetten-Eistee

Zutaten für 2 Gläser:
2 Beutel Grüntee- z.B. von Sidroga
2 Beutel Ingwer-Tee- z.B. von Sidroga
400 ml Wasser
1/2 Limette
1 EL Limettensirup
Eiswürfel

Zubereitung:
Übergießen Sie die Teebeutel mit dem siedend heißen Wasser. Lassen Sie die Grüntee mit Nana-Minze Teebeutel 3 Minuten und die Ingwer Teebeutel 10 Minuten Ziehen und entfernen Sie sie anschließend. Vierteln Sie die Limette und fügen Sie die Limettenstücke und den Sirup dem erkalteten Tee hinzu und servieren Sie den Eistee mit Eiswürfeln.

Die mobile Version verlassen