Erholsamer Schlaf im XXL-Format – Boxspringbett von Boxspringwelt

9. Mai 2022

Ein Boxspringbett im XXL-Format bietet ausreichend Platz für zwei Personen und erhöht durch die Bewegungsfreiheit den Schlafkomfort. Damit die Freude am XXL-Bett anhält, sollten beim Kauf jedoch ein paar gewisse Punkte berücksichtigt werden. Wir zeigen, welche Vorteile ein Boxspringbett in Übergröße bietet und worauf bei der Auswahl geachtet werden sollte.

Vorteile von Boxspringbetten im XXL-Format

Die Bettmodelle im XXL-Format sind nicht nur breiter als Standardbetten, sondern sie sind auch in längeren Ausführungen erhältlich. Von einem XXL-Bett ist ab einer Größe von 200×200 cm die Rede. Ein Doppelbett 200×200 cm bietet ausreichend Platz für 2 Personen und eignet sich optimal für Paare, die einen leichten Schlaf haben. Je größer das Bett ist, desto weniger sind die Bewegungen des Partners spürbar. Für Familien bietet sich ein Boxspringbett im XXL-Format auch als Familienbett an. Immer mehr junge Eltern genießen die Nähe zum Nachwuchs und entscheiden sich für ein Familienbett. In einem XXL-Bett können sowohl die Eltern als auch die Kinder ungestört schlafen, ohne, dass es zu eng wird.

Boxspringbett
Boxspringbett. Foto: mark champs/ unsplash

Welche Anforderungen sollte das XXL-Bett erfüllen?

Ein Boxspringbett im XXL-Format muss mehr können als ein Standardbett. Vor allem, wenn es als Familienbett genutzt wird, ist eine hohe Stabilität gefragt. Grundvoraussetzung dafür ist ein stabiler Rahmen, idealerweise aus Massivholz. Boxspringbetten aus Massivholz erweisen sich als besonders stabil und langlebig. Auch einem höheren Gewicht halten sie meist problemlos stand. Zwar sind Betten aus Massivholz kostspieliger als Betten aus Spanplatte, doch macht sich die höhere Investition durch eine längere Haltbarkeit bezahlt.

Des Weiteren muss bei der Anschaffung eines XXL-Boxspringbetts gewährleistet sein, dass für alle Personen, die das Bett nutzen, ein hoher Liegekomfort geboten wird. Falls sich die Schlafbedürfnisse der Partner unterscheiden und zum Beispiel verschiedene Härtegrade benötigt werden, empfiehlt es sich, getrennte Matratzen zu wählen. So genießen beide Partner einen hohen Schlafkomfort und durch die getrennten Matratzen sind die Bewegungen des Partners nochmals weniger spürbar. Folgende Matratzentypen bieten sich für das XXL-Boxspringbett an:

  • Bonellfederkern
  • Taschenfederkern
  • Tonnentaschenfederkern

In Verbindung mit einem Topper kann der Liegekomfort noch zusätzlich erhöht werden und es entsteht zudem keine Lücke. Besonders empfehlenswert sind die folgenden Materialien:

  • Kaltschaum
  • Viscoschaum
  • Gelschaum
  • Latex

Praktische Zusatzfunktionen für den Alltag

Auch die Boxspringbetten im XXL-Format sind mit verschiedenen Zusatzfunktionen erhältlich, die den Alltag noch angenehmer gestalten. Da ein Doppelbett mit einer Größe von 200×200 cm oder mehr sehr viel Stellfläche im Schlafzimmer einnimmt, bietet es sich an, ein Modell mit Bettkasten zu wählen, um nicht auf den Stauraum verzichten zu müssen, der durch das XXL-Bett ggf. verloren geht. Ebenfalls praktisch erweist sich ein elektrisch verstellbares Kopf- und Fußteil, um bequem im Bett lesen oder frühstücken zu können.

XXL-Boxspringbett individuell konfigurieren

Wer kein Bett „von der Stange“ möchte, der kann sein Bett auch einfach selbst zusammenstellen. Mittlerweile bieten immer mehr Hersteller die Möglichkeit der individuellen Konfiguration, wie zum Beispiel der Fachhändler Boxspring Welt. Über den Konfigurator kann sich jeder Kunde sein Wunschbett selbst konfigurieren und die Größe, das Material, das Kopfteil, die Bettfüße und natürlich auch die Matratze nach den individuellen Wünschen aussuchen.

Ähnliche Beiträge:

Consent Management Platform von Real Cookie Banner
Stielwarzen entfernen